Archlord 2 neu

Archlord 2 erscheint im Sommer in Europa

Webzen hat eine Teaser-Website zum kostenlosen MMORPG Archlord 2 gestartet, auf welcher der europäische Start für Sommer angekündigt wird.

Archlord 2 steht unter keinem allzu guten Stern. Die Beta in Korea wurde zu einem mittleren Desaster, als die Spieler scharenweise aufhörten zu spielen und Webzen sogar Server zusammenlegen musste. Grund hierfür war, dass es unmöglich war, das MMO kostenlos zu spielen. Denn alle Inhalte sind auf Gruppen-PvP- und Gilden-Kämpfe ausgelegt und, um an diesen teilnehmen zu können, benötigt man bestimmte Fraktionskleidung, die man nur gegen echtes Geld im Ingame-Shop kaufen kann. Dies frustrierte und verärgerte die Tester, die dem Spiel daraufhin den Rücken kehrten. Das wiederum führte dazu, dass so gut wie keine Spieler mehr gleichzeitig online waren, um Parties bilden zu könnten. Da Webzen aber Archlord 1 abschaltete, konnten die Spieler auch nicht mehr auf diesen Vorgänger ausweichen. Inzwischen hat Webzen allerdings auf die Kritik reagiert und einen umfangreichen Content-Patch veröffentlicht, der einige der kritisierten Dinge verändert. Man arbeite momentan an weiteren Patches, um noch andere Features so anzupassen, dass die Spieler wieder Spaß am MMO haben sollten. Dennoch hält sich das Vertrauen der koreanischen Spieler bisher in Grenzen.

Trotz alledem verfolgt Webzen weiterhin seinen Plan, das MMORPG Archlord 2 zu internationalem Erfolg zu führen. Deswegen hält man auch daran fest, das MMO so bald wie möglich in Europa zu veröffentlichen. Im Sommer soll es schon soweit sein, wie auf einer neu gestarteten Website zu lesen ist. Es bleibt natürlich zu hoffen, dass Webzen bis dahin tiefgreifende Änderungen am Spiel vorgenommen und die Pay2Win-Elemente entfernt hat, sodass die Spieler mit Spaß dabei bleiben und nicht wie in Korea das MMO gleich wieder verlassen. Denn um erfolgreich zu sein – vor allem finanziell – sind viele Spieler nötig, die so viel Spaß in Archlord 2 haben, dass sie auch mal etwas Geld in einem fairen Ingame-Shop ausgeben.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours